Lebensqualität

Die Lebensqualität ist das, was der Patient, der Betroffene sagt, was für ihn Lebensqualität sei.

Lebensqualität besteht immer aus körperlichen, psychischen, sozialen unsd spirituellen Aspekten.

Das Ziel der Palliativmedizin und der Hospizarbeit ist es, für den schwerstkranken und sterbenden Menschen eine möglichst hohe Lebensqualität bis zum Tod zu erreichen, d.h. die dem  Menschen verbleibende Zeit so angenehm wie möglich zu gestalten.

„Nicht  dem Leben mehr Tage hinzufügen, sondern den Tagen mehr Leben geben“ C. Saunders

 

aus: Leitfaden Palliative Care, C. Bausewein et al, 5. Auflage 2015