Veranstaltungshinweise

Samstag 13.4.2019 „Doch alles was uns anrührt, Dich und mich“, Gedichte, Texte, Musik

Die Hospizgruppe Südlicher Breisgau veranstaltet am 13.4.2019 um  19.30 h einen berührenden Abend mit Frau Jasmin Busch und Herrn Enno Kastens. Die Veranstaltung findet statt im Stubenhaus, in der Hauptstraße 54 a in Staufen. Der Eintritt ist kostenfrei, Spenden zugunsten der Hospizbewegung Breisgau-Hochschwarzwald e.V. sind herzlich willkommen.

Mehr

Donnerstag 14.3.2019 „Und da sind da noch die Angehörigen“ mit Herrn Thile Kerkovius

Die Hospizgruppe Umkirch/March bietet am Donnerstag den 14.3.2019 um 19.30 eine Vortag zu dem Thema „Und da sind da noch die Angehörigen“ mit Herrn Thile Kerkovius an. Thile Kerkovius war zwischen 1993 bis 2012 der Leiter des ersten Aidshospizes „Haus Maria Frieden“ in Oberharmersbach/Baden-Württemberg. 2012 erhielt er vom Caritasverband Freiburg das „Caritas Ehrenzeichen in Gold“ für sein langjähriges Engagement in der Hospizarbeit. Seit seinem Altersruhestand ist Thile Kerkovius weiter in der Ausbildung Ehrenamtlicher der Hospizarbeit tätig und...

Mehr

Sonntag 10.3.2019 Trauergottesdienst in der Martinskirche Müllheim

Die Regionalgruppe Markgräflerland veranstaltet am Sonntag den 10.März 2019 um 18.00 h einen Trauergottesdienst. Der Trauergottesdienst findet statt in der Martinskirche in Müllheim, in der Wilhelmstraße

Mehr

Freitag 15.2.2019 „In einer Familie trauern doch alle gleich, oder?“ Öffentlicher Abend des Hospizdienstes Eichstetten/Bötzingen/Gottenheim

Die Regionalgruppe Eichstetten, Bötzingen und Gottenheim bietet am Freitag den 15.2.2019, um 19.30 h einen Vortrag mit Frau Dr. Michels mit dem Thema: „In einer Familie trauern doch alle gleich, oder?“ Trauer ist ein „normales“ Gefühl nach einem schweren Verlust. Sie erfasst Partnerschaft und Familie, soziale Gruppen und Gesellschaftssysteme. Jeder trauert anders. Was stärkt, was schwächt den Einzelnen? Wie kann Trauer z.B. in einer mehrköpfigen Familie gelingen, die alle um eine Person trauern, aber unterschiedliche Beziehungen zu der Verstorbenen hatten (Mutter, Ehefrau,...

Mehr

Aufbruch zu neuen Wegen – Gesprächskreis für Trauernde ab dem 7.5.2019

Sie trauern um einen Menschen der Ihnen sehr nahe stand. Nichts bleibt, wie es vorher war; vieles müssen Sie neu erleben, organisieren und einüben.
In einer geschützten Gesprächsgruppe mit Menschen in ähnlicher Situation haben Sie die Möglichkeit, über Ihre Trauer zu sprechen.

Mehr