SAPV

Unter SAPV wird die Spezialisierte Ambulante Palliativversorgung verstanden.

Die SAPV kommt in Ergänzung zu der Ambulanten Palliativversorgung (AAPV) zum Einsatz, wenn die  Möglichkeiten der AAPV überschritten werden, weil die Komplexität oder Intensität des Krankheitsverlaufs dies erforderlich macht.

Die SAPV arbeitet ausschließlich im Palliativmedizinischen Bereich, welcher die Palliativmedizinische Beratung, Teilversorgung, Koordination von den notwendigen Versorgungsleistungen bis zu individuellen Unterstützungsmanagement umfasst.

Multiprofessionaltät, 24 Stunden Erreichbarkeit und Spezialistenstatus ist erforderlich. Es werden multiprofessionelle Teamsitzungen und Teamsitzungen durchgeführt.

Pflegesachleistungen sind nicht Bestandteil der SAPV.